Bleiben Sie auf dem Laufenden

Hier informiere ich Sie in regelmäßig über interessante Urteile und Grundsatzentscheidungen.

40 Jährige brauchen nicht mehr Erholung als jüngere Arbeitnehmer! 55 jährige schon

 

Das Bundesarbeits- gericht hat entschieden: Die tarifliche Regelung, dass Arbeitnehmer ab Vierzig mehr Erholungsurlaub erhalten als jüngere Mitarbeiter, verstößt gegen das Antidiskriminierungsgebot; Jüngere Arbeitnehmer haben damit denselben Anspruch auf Erholungsurlaub. Mehr

Urlaub - Wechsel von Voll- auf Teilzeit

Die schönste Zeit...

 

Der europäische Gerichtshof entschied, dass der Urlaubsanspruch nach einem Wechsel in Teilzeit nicht mehr gekürzt werden darf!!!

 

EuGH, Beschluss v. 13.6.2013 – Az. C – 415/12

 

In diesem Fall erwarb die Klägerin während ihrer Vollzeitbeschäftigung einen Anspruch auf 29 Tage Urlaub, die sie vor ihrer Elternzeit nicht mehr nehmen konnte. Danach arbeitete sie in Teilzeit an drei Tagen die Woche weiter. Mehr

Kündigung

  • betriebsbedingte
  • krankheitsbedingte
  • verhaltensbedingte


 

 

Sie haben Fragen oder wollen zu diesem Bereich einen Termin vereinbaren?

Kontaktieren Sie mich unter +49 2233 686854 oder per E-Mail info@anwaltskanzlei-gehrke.de oder direkt per Kontaktformular.



Aktuelles:

Teilzeit

Clevere Arbeitszeitverteilung

Will man die Arbeitszeit reduzieren spielt neben der Verringerung der Stundenzahl die Verteilung der Arbeitszeit auf bestimmte Tage eine erhebliche Rolle. Was ist noch rechtmäßig und was ist rechtsmissbräuchlich?

 

Tipps

 

BAG Urt. 11.6.2013, 9 AZR 786/11

Kontakt und Termine

Anschrift

Anwaltskanzlei Gehrke
Schützenstr. 14
50354 Hürth

 

Telefon

+49 2233 686854

 

Telefax

+49 2233 686648

 

E-Mail

info@anwaltskanzlei-gehrke.de 


Oder nutzen Sie das Kontaktformular